Über Uns

Die Freiwillige Feuerwehr Frankfurt am Main- Höchst, ist eine der 28 Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Frankfurt am Main.


Im Jahr 1852 gegründet sind wir die älteste Feuerwehr in der Europastadt Frankfurt am Main, die zweit älteste im Land Hessen und eine der ältesten Feuerwehren in der Bundesrepublik Deutschland.

 

Für Ihre Sicherheit stehen derzeit ca. 30 Mitglieder der Einsatzabteilung zur Verfügung um im Frankfurter Stadtteil Höchst, Stadtgebiet Frankfurt am Main sowie in umliegenden Orten bei Notlagen einzugreifen.

Das heutige Höchst ist ein Stadtteil der Europastadt Frankfurt am Main. Im Jahre 1928 wurde die Stadt "Höchst am Main" in die Stadt Frankfurt am Main eingemeindet.

Derzeit leben ca. 14.600 Einwohner in Frankfurt-Höchst. Das Werksgelände der Hoechst AG, heute der Industriepark Höchst, der rund die Hälfte der Höchster Gemarkung einnimmt machte die Stadt Höchst am Main bzw Frankfurt a.M.- Höchst weltweit bekannt.

 

Desweiteren besitzt Höchst eine gut erhaltene Altstadt, die seit 1972 unter Denkmalschutz steht. Wahrzeichen unseres Stadtteiles sind das attraktive Höchster Mainufern, die alte Justinuskirche, der Höchster Schlossplatz und dessen Schlossturm (siehe Bild unten).


Medizinisch ist Höchst gut versorgt: Das Höchster Krankenhaus (Kliniken Frankfurt Höchst) ist im Stadtteil untergebracht, Jährlich findet eine der größten Veranstaltungen Frankfurts, das 3-4 wöchige Höchster Schloßfest in Höchst statt, bei dem sich die vielen Vereine engagieren und zeigen.

    Bildquelle: www.wikipedia.de/frankfurt-höchst