Wechselladerfahrzeug

Wechselladerfahrzeug (WLF) der Freiwilligen Feuerwehr Frankfurt am Main- Höchst.

 

Im Jahr 2006 beschaffte die Feuerwehr Frankfurt am Main vier baugleiche Wechselladerfahrzeuge (WLF), die zum Teil Ersatzbeschaffungen und zum Teil Ergänzungsbeschaffungen waren. Nachdem im Jahr 2012 erneut neue Wechselladerfahrzeuge in Dienst gestellt wurden, wurde eines der "alten" WLF im Feuerwehrhaus Höchst stationiert und dient seither zum Transport der bei uns stationierten Abrollbehälter im Rahmen der Sonderaufgabe Fachgruppe Logistik/Versorgung.

 

Funkrufname: Florian Frankfurt 35/66-01

Kennzeichen: F-W 6282

Wache: FF Frankfurt-Höchst (FF 35)

Klassifizierung: Wechselladerfahrzeug

Hersteller: MAN

Modell: TGA 26.390

Auf-/Ausbauhersteller: Palfinger

Baujahr: 2006

Indienststellung: 2006

Besatzung: 1/1

 

Fahrgestell: MAN TGA 26.390 6x2x2 LL

Motorleistung: 287 kW / 390 PS

Hubraum: 10518 cm³

Getriebe: automatisiertes ZF 12-Gang-Getriebe (TipMatic)

lenkbare Nachlaufachse, liftbar

Standheizung

Unfalldatenspeicher

serienmäßiges Fahrerhaus für Besatzung 1/1//2

 

Aufbau: Wechselladerfahrzeug WLF - Palfinger

Hakeneinrichtung Palfinger T20.65

technische Nutzlast: 20000 kg

Behälterlänge: 5300 mm bis 6900 mm

pneumatische Hakenverriegelung

DIN-Containerverriegelung

 

Beladung:

 

2x Adalit Handlampen

2x Digitalfunkgeräte HRT

2x 2m-Band Funkgerät Motorola GP900

Div. Kartenmaterial

Div. Spanngurte

1x Satz Schneeketten

1x Netz zur Ladungssicherung

1x Anstellleiter

1x Besen

1x Schaufel

5x Verkehrsleitkegel

2x Aufsteckblitzleuchten für Verkehrsleitkegel

1x Feuerlöscher PG 6

 

Anmerkung:

- Das Fahrzeug wurde ursprünglich mit dem Kennzeichen "F-306" in Dienst gestellt.

 

- Das Fahrzeug war bis zum September 2012 bei der Berufsfeuerwehr (FRW 4) als "Florian Frankfurt 04/66-01" eingesetzt.

 

- Seit September 2012 gehört das Fahrzeug zur FF-Höchst für die Sonderaufgabe: Fachgruppe Logistik/Versorgung