Fachgruppe Logistik/Versorgung

Die sogenannte "Fachgruppe Logistik", ist eine Kooperation der Freiwilligen Feuerwehren Höchst und Nied. Für diese Fachgruppe wurden ein Wechselladerfahrzeug sowie zwei Abrollbehälter im Feuerwehrhaus der FrewilligenFeuerwehr Höchst stationiert.

 

Unter dem "Logistik" versteht man den Transport mit dem Wechselladerfahrzeug zur Einsatzstelle. Das "Versorgung" steht für die Abrollbehälter welche transportiert werden. Bei der FF-Höchst sind der Abrollehälter Aufenthalt (großer Aufenthaltsraum) sowie der Abrollbehälter Hygiene (WC für Herren und Damen an der Einsatzstelle) stationiert. Ergänzt wird die Fachgruppe durch den Abrollbehälter Küche, welcher von der Berufsfeuerwehr Frankfurt an die Einsatzstelle gefahren wird. Die komplette Fachgruppe dient der Versorgung von Einsatzkräften an langwierigen und größeren Einsätzen und Übungen.


Die Fachgruppe Logistik ist 24-Stunden einsatzbereit und wird auch überörtlich, also über Frankfurts Grenzen hinaus, eingesetzt.